Training Working with Nadal Tennisshop Jugend-Camps Termine 2018 Downloads Wir unterstützen
Startseite Wir unterstützen

Wir unterstützen


Impressum Kontakt AGB Datenschutzerklärung

Wir unterstützen

Kindernachsorge Klinik Berlin-Brandenburg


Die Tennisschule Mancarella unterstützt durch Sachspenden die Kindernachsorge Klinik Berlin-Brandenburg. Hierbei werden ständig neue Auktionsartikel (fast ausschließlich wertvolle und signierte Sportsouvenirs wie Trikots, Shirts, Autogrammkarten, Mannschaftsfotos, Bälle etc.) auf der Auktionsseite United Charity eingestellt. Da das Gründerehepaar Kögel sämtliche Personal- und Verwaltungskosten selbst trägt, können die Auktionserlöse zu 100 Prozent weitergegeben werden und kommen damit ohne einen Cent Abzug Kindern in Not zugute.

Zum Hintergrund:

Die gemeinnützige Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg in Bernau, Ortsteil Waldsiedlung, wurde am 13. März 2009 eröffnet. Krebs- und herzkranke Kinder und Jugendliche können sich nach den strapaziösen Chemotherapien, Bestrahlungen, Knochenmarktransplantationen, Tumoroperationen bzw. Herzoperationen, Herztransplantationen oder Herzschrittmacherimplantationen unter medizinischer und psychologischer Aufsicht in einer 4-wöchigen Rehabilitation erholen. Das Besondere ist das Konzept der familienorientierten Rehabilitation, denn die Kinder kommen gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern. Nach vielen Monaten der Angst und Ungewissheit können die Familien wieder zur Ruhe finden, neue Kraft und Zuversicht schöpfen und die oft traumatische Zeit verarbeiten. Dabei erhält jedes Familienmitglied einen individuell auf seinen physischen und psychischen Zustand und seine Bedürfnisse zugeschnittenen Therapieplan.

Seit 2012 bietet die Kindernachsorgeklinik zudem die Rehabilitation von verwaisten Familien an. Dort erhalten Familien, die ein Kind durch eine schwere Krankheit oder einen Unfall verloren haben, professionelle psychologische Trauerbegleitung und Trauerverarbeitung. Dieses Angebot ist für eine familienorientierte Nachsorgeklinik einmalig in den neuen Bundesländern.

Spendenaktion Marcel & Benny


Die Tennisschule Mancarella unterstützt durch Sachspenden die zwei Kinder Marcel & Benny. Hierbei werden ständig neue Auktionsartikel (fast ausschließlich wertvolle und signierte Sportsouvenirs wie Trikots, Shirts, Autogrammkarten, Mannschaftsfotos, Bälle etc.) bei Ebay eingestellt. Die Erlöse dieser Auktionen fließen ausschließlich und direkt an die Familie Fritschi.

Zum Hintergrund:

Die Familie Fritschi hat zwei Söhne die beide unheilbar krank sind. Beide leiden unter der sehr seltenen und immer tödlich verlaufenden Krankheit Duchenne Muskeldystrophie. Der Auslöser ist ein defektes X-Chromsom.

Eine Heilung dieser Krankheit ist nicht möglich. Operationen können bei starken Schmerzen eine Entlastung bringen. Kortison kann den Erkrankten Linderung verschaffen. Krankengymnastische Behandlungen, Atemübungen zur besseren Belüftung der Lunge sowie regelmäßige kardiologische Untersuchungen müssen Bestandteil der Therapie sein. Die Einnahme von täglich 3 Gramm Kreatin soll einen 10%igen Muskelaufbau bringen. Im Laufe der Krankheit werden die Jungs irgendwann auf den Rollstuhl angewiesen sein. Aufgrund von häufig auftretenden Herzrhythmusstörungen oder schwerwiegenden Lungenentzündungen werden nur weniger als 10 % der Betroffenen älter als 20 Jahre.

Die erwähnte Einnahme von Kreatin, Kurzaufenthalte am Meer, die sehr hilfreich sind, die wöchentlichen Fahrten von 70 km zur Therapie sowie viele andere Dinge werden von der Krankenkasse jedoch nicht übernommen.

Deshalb nun unser Aufruf an alle Sportsouvenirsammler:

Steigert bei den Auktionen von marcel-benny mit, sichert euch eines der begehrten Sammlerobjekte und helft dabei gleichzeitig mit, das Leben der beiden Kinder Marcel und Benny so angenehm wie möglich zu gestalten und zu verlängern. Auch weitere Spenden sind jederzeit willkommen. Die Familie Fritschi würde sich sehr freuen.